Pressemitteilung

Mehrheitsbeteiligung von Pierre Fabre Invest am Kapital von Ladrôme, einem auf Gesundheitsprodukte natürlicher Herkunft spezialisierten Unternehmen

22. November 2021

Castres (Tarn) und Saillans (Drôme), 22. November 2021 - Pierre Fabre Invest, eine auf Investitionen spezialisierte Tochtergesellschaft der Gruppe Pierre Fabre, verkündet ihre Mehrheitsbeteiligung am Kapital von Ladrôme. Das 1999 gegründete Unternehmen Ladrôme hat sich auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von von Armoatherapie- und Phytotherapieprodukten spezialisiert, die ausschließlich aus biologisch angebauten Pflanzen und gemäß den anspruchsvollsten Standards und Zertifizierungen der Industrie hergestellt werden.

Die Gesellschaftsgründer und langjährigen Aktionäre von Ladrôme behalten Anteile am Kapital des Unternehmens und haben die Leitung des Vorstands auf William Colin übertragen, der seit 2009 als Betriebsleiter tätig ist. Ladrôme wird weiterhin völlig autonom geführt und profitiert dabei gleichzeitig von den wissenschaftlichen Erkenntnissen und bewährten Verfahren der Gruppe Pierre Fabre auf dem Gebiet der Agrarforschung, der Botanik und der Naturmedizin.
 
Mit dieser Mehrheitsbeteiligung via Pierre Fabre Invest, der auf Investitionen spezialisierten Tochtergesellschaft der Gruppe, zielt Pierre Fabre darauf ab, sein Know-how und seine Stellung auf dem stark wachsenden Markt für naturheilkundliche Gesundheit zu stärken. Mit seiner Marke Naturactive, die auch in Zukunft weiterentwickelt wird, ist das Unternehmen bereits ein bekannter Akteur. 

Die Marken Naturactive und Ladrôme nehmen auf dem Markt unterschiedliche Positionierungen ein. Ladrôme bekräftigt seine enge Bindung mit der Tradition und den Kenntnissen im Bereich des Anbaus und der Extraktion von Duft- und Heilpflanzen. Von der pharmazeutischen Fachkompetenz der Gruppe Pierre Fabre profitierend beansprucht Naturactive für sich eine Positionierung am Übergang von Medizin und Natur mit Produkten, deren Wirksamkeit wissenschaftlich erwiesen ist. Während Naturactive ausschließlich in Apotheken und Drogerien(pharmazeutische und parapharmazeutische Produkte) vermarktet wird, bietet Ladrôme seine Produkte seit jeher in Bioläden an. 

Mit Pierre Fabre Invest haben wir den idealen Investor für die weitere Entwicklung von Ladrôme gefunden. Das wichtigste Kriterium bei der Auswahl eines Partners war das Teilen gemeinsamer Werte in den Bereichen Ethik, Natur und territoriale Verankerung. Auf Pierre Fabre trifft dies zu, denn das Unternehmen ist die einzige Gruppe in Frankreich, die als gemeinnützig anerkannte Stiftung verwaltet wird und deren Ansatz für gesellschaftliche und umweltbezogene Verantwortung von Ecocert Environnement mit „Exzellent“ bewertet wurde. 

Wim Tanghe
Unternehmensgründer von Ladrôme

Wir freuen uns über diese Annäherung, durch die wir zusätzliche Mittel erhalten, um unsere Entwicklung sowohl in unseren traditionellen Vertriebskanälen der Bioläden als auch im Pharmavertrieb fortzuführen. Unter Beibehaltung unserer eigenständigen Geschäftsführung werden wir uns auf die anerkannten Fachkompetenzen der Gruppe Pierre Fabre in den Bereichen Agrarforschung, Botanik und Naturmedizin stützen können.

William Colin
Generaldirektor von Ladrôme
Image
CEO Eric DUCOURNAU @Pierre Fabre

Mit der Operation von Pierre Fabre Invest, der auf Investitionen spezialisierten Tochtergesellschaft der Gruppe, bekräftigen wir unsere Strategie, Beteiligungen an Unternehmen mit einem hohen Potenzial zu erwerben, die Geschäftsmodelle entwickeln, die sich von unseren unterscheiden. Dieser Ansatz eröffnet uns einen bevorzugte Zugang zu Projekten, Konzepten und neuen Verfahren in einer wettbewerbsorientierten Umgebung, in der die Zukunft denen gehört, die es wagen, sich in Frage zu stellen.

Eric Ducournau
Generaldirektor der Gruppe Pierre Fabre

Über Pierre Fabre

Pierre Fabre ist das zweitgrößte Dermo-Kosmetik-Labor der Welt, der zweitgrößte private französische Pharmakonzern und zugleich Marktführer in Frankreich im Bereich rezeptfreier Apotheken-Produkte. Zum Portfolio des Unternehmens zählen verschiedene medizinische Lizenzprodukte und globale Marken wie Pierre Fabre Oncologie, Pierre Fabre Dermatologie, Eau Thermale Avène, Klorane, Ducray, René Furterer, A-Derma, Naturactive und Pierre Fabre Oral Care. Im Jahr 2020 erwirtschaftete Pierre Fabre einen Umsatz von 2,3 Milliarden Euro, wovon 65 % auf das internationale Geschäft entfielen.
Pierre Fabre befindet sich zu 86 % im Besitz der Fondation Pierre Fabre, einer staatlich anerkannten gemeinnützigen Stiftung, und zu einem kleineren Teil über ein Mitarbeiterbeteiligungsprogramm im Besitz der Mitarbeitenden.
2020 bewertete Ecocert Environnement den Ansatz für gesellschaftliche und umweltbezogene Verantwortung des Konzerns nach dem Leitfaden ISO 26000 zum nachhaltigen Wachstum zum zweiten Mal in Folge mit „Exzellent“.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter www.pierre-fabre.com

Über Ladrôme 

Das 1999 gegründete Unternehmen Ladrôme erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 10 Millionen Euro und dies hauptsächlich in Frankreich und in Belgien. Das Unternehmen ist auf den Märkten für Aromatherapien (ätherische Öle, pflanzliche Öle, Blütenwasser) und Phytotherapien (vor allem auf der Grundlage von Propolis) präsent. Die unter der Marke Ladrôme Laboratoire angebotenen Produkte werden im Wesentlichen über zwei Absatzkanäle vertrieben: Bioläden, in denen die Marke traditionell verankert ist, und Apotheken. Darüber hinaus übernimmt Ladrôme Unteraufträge Dritter.   
In den vergangenen 20 Jahren hat Ladrôme ein führendes Know-how in der verantwortungsvollen und nachhaltigen Beschaffung pflanzlicher Rohstoffe aus der biologischen Landwirtschaft entwickelt. 
Außerdem ist das Unternehmen Mitglied der Bewegung „Ein Prozent für den Planeten“, einem international tätigen Zusammenschluss von Unternehmen. Dementsprechend tritt das Unternehmen 1% seines Umsatzes an Umweltschutzeinrichtungen ab.
 
Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter www.ladrome.bio


Pressekontakt 

Caroline Laffineur
07 86 57 57 87/01 49 10 83 00
caroline.laffineur@pierre-fabre.com